Zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen beim KDFB Zweigverein Schönfeld

Unsere aktuellen Themen ...

Dorfcafe September

Unser Dorfcafe am 15. September stand unter dem Thema Oktoberfest. Nach Kaffee und Kuchen konnten alle noch ihr Glück an der Losbude versuchen. Man konnte unter anderem Bücher, Kerzen, Pflegeprodukte oder auch Kissenbezüge und Geschirrtücher gewinnen. Es war wie immer ein gemütlicher Nachmittag und wir haben uns über alle gefreut, die da waren.

Maiandacht

Am Sonntag, dem 16.05.2021, gestaltete der Frauenbund Schönfeld bei Regen, Wind und auch Sonnenschein eine Maiandacht. Treffpunkt war die Schönfelder Kapelle. Dort wurden von der Vorstandschaft besinnliche Texte gelesen. Im Mittelpunkt stand das Thema "Mit Maria im Alltag“. Besonders gefreut hat uns, dass die Kommunionkinder die Fürbitten vortrugen. Gesanglich umrahmt wurde die Andacht durch Roswitha Schmidt und Manuela Schöpfel, die im Duett Marienlieder sangen.

 

Muttertag

Da der KDFB Schönfeld nicht wie gewohnt den Rosenverkauf für den Muttertag am 09.05.2021 durchführen konnte, wurde allen Mitglieder ein Piccolo am Vorabend zum Muttertag vor die Haustür gestellt. Vielen Dank an die Organisatorin Gisela Tendler!

Wir begrüßen den Advent - Adventsfenster

Der KDFB Schönfeld konnte am 29.11.2020 nicht wie gewohnt den 1.Advent begrüßen, dennoch wollten wir die Verbundenheit untereinander und die Gemeinschaft pflegen. Deshalb haben viele Schönfelder Familien mitgemacht und in der Adventszeit ein Fenster im Haus als "Adventsfenster" dekoriert. Wir hielten inne und ließen die Fenster auf uns wirken. Ein herzlicher Dank geht an die "Adventsfensterfamilien". 

Spalierstehen bei Zinsmeister Hochzeit

Am 03.Oktober 2020 haben Maria und Simon Zinsmeister ihre Hochzeit bei windigem, aber trockenem Wetter gefeiert. Dieser Traugottesdienst war der erste Traugottesdienst, der im Schönfelder Pfarrgarten stattfand. Die Frischgetrauten wurden von ihren Vereinen, die Spalier standen, begrüßt. Wir hatten selbstgebastelte Herzen dabei und unsere Vorsitzende sprach unsere besten Glückwünsche den Beiden aus. Anschließend wurden alle Vereine noch zum Weißwurstessen eingeladen.

Kräuterwanderung mit Unkräuter-Picknick

Am 25. Juli war es so weit. Der KDFB Schönfeld lud nach langer Corona-Pause zur Kräuterwanderung mit Brigitte Zinsmeister ein. Wir trafen uns beim Mörnsheimerweg am Holzplatz und liefen über ein Stück des Panoramaweges zum Waldsofa. Während der Wanderung erklärte uns unsere Kräuterpädagogin viele Kräuter, dabei wurde immer auf die Merkmale und Eigenschaften der Pflanzen eingegangen. Frau Zinsmeister verwies auch auf die Verwechslungsgefahr von vielen Kräutern und betonte, dass man nur Kräuter verwenden soll, die man selbst sicher erkennt. Die Teilnehmer waren sehr interessiert und stellten viele Fragen. Zusätzlich konnte man passend zu den vorgestellten Kräutern unter anderem Löwenzahnsirup, Weinlabkrautgelee und Himbeerschlehenaperitif probieren. Am Ende der Wanderung gab es ein besonderes Schmankerl. Brigitte Zinsmeister hatte ein Unkräuter-Picknick der besonderen Art vorbereitet. Wir saßen auf Picknickdecken verteilt und jeder bekam corona-konform viele selbst gemachte leckere Häppchen, die mit Kräutern verfeinert waren. Zum Schluss waren wir alle satt und glücklich.
Vielen Dank Brigitte für diese wunderbare Wanderung.

Palmröschen binden

Am 09. und 10. März 2020 waren die Frauen des Frauenbund Schönfeld fleißig. Für den Palmsonntag wurden ca. 260 Palmröschen gebastelt. Diese wurden in den darauf folgenden Tagen von den Schönfelder Firmlingen im Ort verkauft. Die Einnahmen wurden wieder einem sozialen Zweck gespendet.

Weltgebetstag der Frauen

Am 06.03.2020 hat der KFDB Schönfeld am Weltgebetstag der Frauen mit dem Thema "Steh auf und geh!" und dem Schwerpunktland Simbabwe teilgenommen. Mit Fahrgemeinschaften wurde nach Schernfeld gefahren, da dieses Jahr der Pfarrgemeinderat Schernfeld und der KDFB Schernfeld/Schönau den Weltgebetstag für unsere Ortschaften ausgerichtet haben. Nach der gemeinsamen Andacht mit wunderbarer musikalischer Unterstützung wurden alle teilnehmenden Frauen noch zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. Wir sagen nochmal herzlichen Dank nach Schernfeld für die besinnliche Andacht und das leckere Essen.

Weiberfasching

Am Unsinnigen Donnerstag lud der Katholische Frauenbund Schönfeld in das Gemeinschaftshaus zum traditionellen Weiberfasching ein. Neben leckeren Torten, Kuchen, Gebäck und Kaffee gab es auch eine Vielzahl von gelungenen Einlagen. Die Kinderturngruppe der DJK tanzte für uns zu den Liedern "Major Tom (völlig losgelöst)" und "Das rote Pferd". Das tolle Programm der Jugendgarde aus Dollnstein begeisterte uns mit dem Thema "Back to the 80'is". Weiter lernten wir Aschenputtel "ok", ihre hässlichen Schwestern "Wir sind sooo hässlich!" und den Prinz unserer Träume "Ich bin sooo schön!" kennen. Zum Schluss durften wir die chaotischen Bewerbungsgespräche der Quotenmänner für den Frauenbund Schönfeld miterleben. Nochmals vielen Dank an alle, die zu diesem schönen Nachmittag bzw. Abend etwas beigetragen haben.

Jahreshauptversammlung 2020

Unsere Vorsitzende Gisela Tendler begrüßte mit einem Herzlichen Willkommen alle erschienen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 22.01.2020 und bedankte sich bei Allen, die den Frauenbund immer mit Rat und Tat unterstützen. Herr Pfarrer Remberger erinnerte uns daran bewusst zu leben und achtsam zu sein. Die Schriftführerin, die Leiterin der Eltern-Kind-Gruppe und die Schatzmeisterin führten uns mit ihren Berichten durch das vergangene Jahr. Für die anschließende Wahl übernahm Brigitte Zinsmeister die Leitung. Da sich das bisherige Mitglied Maria Bittl nicht mehr für den Vorstand zur Verfügung stellte, wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt - Vorsitzende: Gisela Tendler, stv. Vorsitzende: Manuela Schöpfel, Schriftführerin: Maria Gesell, Schatzmeisterin: Irmgard Gesell, Beisitzerinnen: Gerdi Ossiander und Roswitha Schmidt. Herzlich Willkommen geheißen als neue Beisitzerin wurde Cornelia Hiermeier. Als Kassenprüferinnen wurden Angelika Burghardt und Barbara Kluy bestätigt. Die Gewählten nahmen alle ihre Wahl an und bedankten sich für das Vertrauen der Mitglieder. Die Vorsitzende ehrte unsere aus der Vorstandschaft ausscheidende Beisitzerin Maria Bittl mit der Goldenen Ehrennadel für 12 Jahre Vorstandsarbeit und bedankte sich bei ihr für die schöne Zeit. Wir ließen es uns nicht nehmen auch unsere Vorsitzende Gisela Tendler für 12 Jahre Vorstandsarbeit zu ehren. Manuela Schöpfel überreichte ihr ebenfalls die goldene Ehrennadel und bedankte sich bei Gisela Tendler für die vielen schon geleisteten Frauenbundjahre und ihren nicht schwindenden Tatendrang, mit dem sie das kirchliche und gemeindliche Leben in unserem Dorf am Laufen hält. Im Anschluss wurden Alle zu einem gemütlichen Abend mit Wein und herzhaften bzw. süßen Häppchen eingeladen.